Sie können versuchen, es erneut herunterzuladen, indem Sie den QR-Code scannen. Für weitere Unterstützung wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber. Ein eSIM-Profil kann in Sekundenschnelle heruntergeladen werden. eSIM steht für “Embedded SIM”, d.h. es handelt sich um eine SIM-Karte, die in Ihr Gerät integriert ist. Es entfällt die Notwendigkeit für eine physische SIM-Karte und ermöglicht es Ihnen stattdessen, Ihr berechtigtes Gerät in Ihrem gewählten Netzwerk zu aktivieren, indem Sie ein eSIM-Profil herunterladen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihr eSIM-kompatibles Gerät bei Sich haben, damit unser Agent Ihnen bei der Einrichtung und Registrierung Ihres Profils behilflichen können. Die Anzahl der eSIM-Profile, die Sie herunterladen können, hängt von Ihrem Telefon ab, aber Sie können jeweils nur ein eSIM-Profil verwenden. Wenn Ihr eSIM nicht heruntergeladen werden kann, stellen Sie bitte sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, und versuchen Sie es erneut. Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter customerqueries@simlocal.com oder rufen Sie + 44 (0) 203 1516666 an. Sie sollten Ihr eSIM-Profil löschen und Ihren Netzwerkplan beenden, bevor Sie Ihr Telefon verkaufen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, zu Ihrem Adressbuch auf Ihrem Telefon zu gehen und den Anweisungen zu folgen, so dass Sie die Nummern von Ihrer aktuellen SIM-Karte in Ihren Handyspeicher kopieren können.

Alle Kontakte sind dann unabhängig von der verwendungsgemäßen SIM-SIM-Anzeige von Ihrem Telefon aus zugänglich. Sie können alle heruntergeladenen Kontakte im Adressbuch auf Ihre neue lokale SIM-SIM-SIM kopieren. Ein eSIM-Profil ist ein virtuelles Profil, das die Abonnement- und Netzwerkeinstellungen des Benutzers speichert. Die Anzahl der Profile, die Sie haben können, hängt vom Gerätetyp ab. Mit iPhones können Sie mehrere Profile speichern, und Sie können zwischen Profilen in den Geräteeinstellungen wechseln. Vorerst müssen Sie zu einem Vodafone-Shop gehen, um eSIM zu aktivieren, und Sie werden nicht in der Lage sein, es von zu Hause aus zu tun. Sie sollten Ihren nächstgelegenen Vodafone-Shop oder offiziellen Händler des Betreibers finden und das Profil angeben, das Sie auf den Chip Ihres Telefons herunterladen möchten. Um zu den APN-Einstellungen des Geräts auf Android zu gelangen: 1. Wählen Sie “Einstellungen” 2. Wählen Sie “Verbindungen” 3. Wählen Sie “Mobile Netzwerke” 4. Wählen Sie “Access Point Names” 5.

Wählen Sie “Neue APN erstellen” 6. Sobald die APN-Einstellungen eingegeben wurden, drücken Sie speichern und wählen Sie das Profil 7 aus. Sobald das Profil gespeichert wurde, stellen Sie bitte sicher, dass dies das ausgewählte profil ist und verwendet wird, wenn Ihr Gerät verschiedene APNs enthält Ein eSIM-Profil ist notwendig, um eine Verbindung zu Ihrem Netzbetreiber herzustellen, um Anrufe, Texte und Daten zu senden und zu empfangen.

This entry was posted in Nezaradené. Bookmark the permalink.